Skip to main content

Essen und Trinken in Italien, hier am Lago Maggiore natürlich ganz besonders!

  • Wandern
  • Boot fahren, segeln
  • Schneeschuh wandern und Figile fahren an den Hängen in der Näh
  • Konzerte
  • Galerie

Primavera als Galerie 

Warm ist es hier auch, wie in Italien üblich...

Aber auf Grund der exponierten Lage, gibt es meist aber auch im Sommer genügend Wasser - (böse Zungen behaupten die Pissbox Italiens)

Estate - eine Sommer Galerie

Ergänzende Kursangebote für diese Zeit hier

Maroni sammeln und braten ist jetzt angesagt, aber auch die vielen Feste in der Umgebung machen Lust auf einen Aufenthalt im Herbst!

Pilze suchen, klappt  schon seit dem Frühling - aber jetzt gibt es besonders viele.

Wir zeigen Dir gerne ein paar versteckte Winkel, wo Jagdinstinkte geweckt werden.

Autonno - mit Herbsteindrücke

Winter und Lago Maggiore ist eine schüchterne, zurückhaltende Zeit, die trotzdem viele attraktive Angebote hat.

  • Schneeschuh wandern in einer menschenleeren Region?
  • Gallerien besuchen anschließen?
  • Und heisse Quellen zum ausspannen?
  • Berge sind zum Schi fahren da! Und die sind wirklich hoch. Und nach Zermatt ist es nicht weit...

Inverno - der Winter auch diese Zeit ist sehr reizvoll.

Weniger ist viel mehr.

Information zum aktuellen Seminar.

Villen, kühle Flüsse, steile Berge und dicke Konten.

„Da oben, da bleibt er mit seinem Motorrad stehen und schaute dann auf die Inseln“, Marcello, edel vewittert wie das Mahagoni Holz seines Riva Bootes, zeigt auf eine kleine Ausweiche an der Straße nach Stresa. Nicht nur weibliche Gäste folgen dem Zeigefinger des Capitano. Dort also, wenige Meter von der Jugenstil-Villa Aminta entfernt, wo einst Liz Taylor und Richard Burton mit Blick auf die Borromeischen Inseln logierten, ist einer dieser magischen Orte.

Wenn man Glück hat, kann man eine Blick auf „ihn“, den schönsten aller Kaffeeverkäufer erhaschen. Marcello, der sich kurz zuvor mit „Marcello, wie Mastroianni“ vorgestellt und nur müdes Lächeln geerntet hat, weiss um den George-Clooney-Effekt. Allein die Erwähnung des Namens öffnet Frauenherzen und Geldtaschen, wie die Immobilienhändler am Lago Maggiore erfreut zur Kenntnis nehmen. Seit sich der Hollywoodstar um die Ecke am Como See, eingekauft hat und die Immobilienpreise dort in die Höhe schossen, steigt hier die Nachfrage.

Die Zweitwohnsitzler der Gegenwart schätzen den Lago nicht nur des sanften Klimas, des Alpenpanoramas mit Matterhorn in Sichtweite und der Nähe von Mailand, sondern vor allem auch der Diskretion der Bankenplatzes Lugano.

Palmen wie am Mittelmehr, Berge wie in Rio. Der Lago Maggiore lockt Sonnen hungrige und Geldanleger. Es ist auch der mondän - morbide Look der 50er der die Gegend so schön macht. Alles etwas langsamer, als ob die Zeit etwas stehen geblieben ist.

Seminare und Tagungen zum abheben!

Tagung am & mit Berg & See

Voll im Leben. Erotik pur.

Sie suchen einen kleinen, feinen Rahmen für Ihr Teambuilding, Ihr Seminar oder Ihre Incentives? casa con anima liegt inmitten des Val Grande mit dem Matterhorn im Hintergrund.

Wir verbinden den Lago Maggiore mit den Bergen gutem Essen und dem feinen Platz am Berg.

Natur in Ruhe pur.

Hochkonzentriert - ohne Ablenkung am Berg.

Sie möchten Ihre Tagung mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm im Freien kombinieren oder Teile Ihres Seminars komplett im Grünen abhalten? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir bieten einfache Unterkünfte mit Einzel- / Doppelzimmer - und Gruppenunterkünftt. Aber alles bereit für, ab und rein in die Natur!

Tage mit aktiver Pause

Unser Dorf spielt die zweite Geige.

Lust auf eine aktive Pause? Der Alpenbogen von San Bernardino zum Mittelmeer, bietet im Rahmen der Tagungspauschale eine "Aktive Pause" mit der Interaktion der lokalen Natur und einem Trainer / Wanderführer / Holzarbeiter an – zwei, drei Übungen um fit in die nächste Tagungseinheit zu gehen. Aber auch Pilze suchen ist kurzfristig möglich...

Um einen perfekten Ablauf zu garantieren, bedarf es einer gut organisierten Betreuung vor Ort. Nicht nur das Funktionieren der Technik ist Voraussetzung, die optimale Verpflegung der Seminar-Teilnehmer muss ebenfalls passen. Wir bieten mehrere Räume für Seminare innen und aussen an.  Auf Grund der exponierten Lage ist eine übliche moderne Infrastruktur nicht immer gewährleistet. 

Das wichtigste ist aber die körperliche Anforderung, die notwendig ist um den Zielort zu erreichen:

  • Entweder zu Fuss rauf wandern, das benötigt ca 1h Stunden Fussweg auf einer Mulatteria.
  • Oder bei gehbehinderten Personen bzw notwendigem Material ein Flug mit dem Helicopter.

Seminar und Kurskalender

Neuigkeiten die wir gerne hören.

Wölfe sind im Val Grande endlich angekommen!

Wilderness wird etwas echter... Die Wölfe sind da.

Read more

Wo ist ordino zu Hause

sharing & caring im Coworking

Hier findet man alle Angaben zur Anreise zum Hauptstandort