Villen, kühle Flüsse, steile Berge und dicke Konten.

„Da oben, da bleibt er mit seinem Motorrad stehen und schaute dann auf die Inseln“, Marcello, edel vewittert wie das Mahagoni Holz seines Riva Bootes, zeigt auf eine kleine Ausweiche an der Straße nach Stresa. Nicht nur weibliche Gäste folgen dem Zeigefinger des Capitano. Dort also, wenige Meter von der Jugenstil-Villa Aminta entfernt, wo einst Liz Taylor und Richard Burton mit Blick auf die Borromeischen Inseln logierten, ist einer dieser magischen Orte.

Wenn man Glück hat, kann man eine Blick auf „ihn“, den schönsten aller Kaffeeverkäufer erhaschen. Marcello, der sich kurz zuvor mit „Marcello, wie Mastroianni“ vorgestellt und nur müdes Lächeln geerntet hat, weiß um den George-Clooney-Effekt. Allein die Erwähnung des Namens öffnet Frauenherzen und Geldtaschen, wie die Immobilienhändler am Lago Maggiore erfreut zur Kenntnis nehmen. Seit sich der Hollywoodstar um die Ecke am Como See, eingekauft hat und die Immobilienpreise dort in die Höhe schossen, steigt hier die Nachfrage.

Die Zweitwohnsitzler der Gegenwart schätzen den Lago nicht nur des sanften Klimas, des Alpenpanoramas mit Matterhorn in Sichtweite und der Nähe von Mailand, sondern vor allem auch der Diskretion der Bankenplatzes Lugano.

Palmen wie am Mittelmehr, Berge wie in Rio. Der Lago Maggiore lockt Sonnen hungrige und Geldanleger. Es ist auch der mondän - morbide Look der 50er der die Gegend so schön macht. Alles ist etwas langsamer, als ob die Zeit etwas stehen geblieben ist. Und alles bereit in diese Welt einzutauchen.

Seminare und Tagungen zum abheben!

Um einen perfekten Ablauf zu garantieren, bedarf es einer gut organisierten Betreuung vor Ort. Nicht nur das Funktionieren der Technik ist Voraussetzung, die optimale Verpflegung der Seminar-Teilnehmer muss ebenfalls passen. Wir bieten mehrere Räume für Seminare innen und außen an.  Auf Grund der exponierten Lage ist eine übliche moderne Infrastruktur nicht immer gewährleistet. 

Das wichtigste ist aber die körperliche Anforderung, die notwendig ist um den Zielort zu erreichen:

  • Entweder zu Fuß rauf wandern, das benötigt ca 1h Stunden Fußweg auf einer Mulatteria.
  • Oder bei gehbehinderten Personen bzw notwendigem Material ein Flug mit dem Helicopter.

Seminar und Kurskalender

Wölfe sind im Val Grande endlich angekommen!

Wilderness wird etwas echter... Die Wölfe sind da.

Read more