Der Piemont am Lago Maggiore, eine steile Angelegenheit.
Romantische Villen, kühle Seen, steile Berge und dicke Konten.

„Da oben, da bleibt er mit seinem Motorrad stehen und schaute dann auf die Inseln“, Marcello, edel vewittert wie das Mahagoni Holz seines Oldtimer Bootes, zeigt auf ein kleine Ausweiche an der Straße nach Stresa. Nicht nur die weiblichen Gäste folgen seinem Zeigefinger des Capitano. Dort also, wenige Meter von der Jugenstil-Villa Aminta entfernt, wo einst Liz Taylor und Richard Burton mit Blick auf die Borromeischen Inseln logierten, ist einer dieser magischen Orte.

Wenn man Glück hat, kann man eine Blick auf „ihn“, den schönsten aller Kaffeeverkäufer erhaschen. Marcello, der sich kurz zuvor mit „Marcello, wie Mastroianni“ vorgestellt und nur müdes Lächeln geerntet hat, weiss um den George-Clooney-Effekt. Allein die Erwähnung des Namens öffnet Frauenherzen…. ...und Geldtaschen, wie die Immobilienhändler am Lago Maggiore erfreut zur Kenntnis nehmen. Seit sich der Hollywoodstar um die Ecke am Como See, eingekauft hat und die Immobilienpreise dort in die Höhe schossen, steigt die Nachfrag in der Nachbarschaft.

Die Zweitwohnsitzler der Gegenwart schätzen den Lago nicht nur des sanften Klimas, das Alpenpanorame mit den Viertausendern in Sichtweite und der Nähe von Mailand, sondern vor allem auch der Diskretion der Tessiner Banken – rund um den Bankenplatz Lugano.

Palmen wie am Mittelmehr, Berge wie in Rio. Der Lago Maggiore lockt Sonnen hungrige und Geldanleger. Es ist auch der mondän - morbide Look der 50er der die Gegend so schön macht. Alles etwas langsamer, als ob die Zeit etwas stehen geblieben ist.

Haus Celeste, Frino

Victor Hugo, Frino

Via Montebello, Suna

Rita Alesina

Dott.Arch Rita Alesina
Via Montebello 26
I - 28925 Verbania

info [at] casaconanima.eu
www.casaconanima.it
 

Anreise mit Bahn

Der Bahnhof Verbania ist ausserhalb der Stadt - aber von der Schweiz über den Simplon, oder Centovalle (con Locarno) über Domodossola erreichbar. Auch die Linie Mailand hat in Verbania eine gute Erreichbarkeit.

Anreise mit Auto

Über den Simplon, oder über Bellinzona (San Bernardino oder Gotthard) am See entlang. Auch der Weg von Mailand über Stresa oder mit der Fähre über den Lago Maggiore.